Heinrich Langfeldt GmbH

Vertrieb eigener Biere & Spirituosen

Unsere Firmengeschichte

Die Heinrich Langfeldt GmbH

Schon im 17. Jahrhundert wurde das Braugewerbe als vornehmste Herausforderung und Hauptnahrung der Bürger bezeichnet. Die Anfänge der damaligen Brauerei waren bescheiden. Die traditionsreiche und wechselvolle Geschichte des Hauses verpflichtet uns zu ständiger guter Qualität. Die innovative Marke, Langfeldt Holz-Säger-Biere wird nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut. Ein besonders schönes Brauverfahren mit erlesenen Rohstoffen, sowie der Einsatz von Spezialmalz bestimmen den frischen, feinherben Geschmack unserer Biere. Die Besonderheit und zugleich die Innovation liegt im schonenden Brauverfahren, insbesondere in der "Würze kochen". Brauhaus

BrauereiAusgesuchter Aroma- und Bitterstoffhopfen aus dem Hallertauer Hopfenanbaugebiet bestimmt das feinherbe und spritzige Aroma unserer Biere. Durch ein innovatives Hefemanagement und den Reinzuchtverfahren eines bestimmten Hefestammes, wird eine intensive Hauptgärung mit anschließender langer Reife und Kaltzeit erzielt. Unsere Biere lagern, bevor sie auf den Markt kommen, ca. 6-8 Wochen. Diese durchaus auch längere Lagerung führt dazu, dass sich die sogenannten "Fuselstoffe" absetzen, die sonst nach dem Genuss der Biere zu Kopfschmerzen führen könnten. Eine anschließende produktschonende Kaltsterilfiltration bewirkt das Fehlen jeglicher bierfremder Off-Flavour Komponenten. Mit dieser Innovation entwickeln sich Langfeldt Holz-Säger-Biere zu einer echten Bierspezialität mit höchstem qualitativen Genussanspruch.